Slideshow Slideshow Slideshow

Massagen

Traditionelle Thai-Massage

Die traditionelle Thai-Massage ist eine Kombination von sanften Akupressuren sowie leichten Streck- und Dehnübungen zur Bearbeitung der Energielinien des Körpers. Diese Energielinien werden in einer Weise beeinflusst, welche Verspannungen abschwächt sowie Kreislauf und Stoffwechsel anregt. Die verstärkte Durchblutung von Bindegewebe und Muskulatur führt zu einem Wohlbefinden und einer erhöhten Vitalität.
Die Ölmassage wirkt entspannend auf Muskeln und lindert Schmerzen oder Verhärtungen. Angewendet mit einer Streich- und Drucktechnik stimuliert sie das Bindegewebe. Darüber hinaus ist die Ölmassage eine schöne Pflege für die Haut.

Fuß-Massage

Die Sinnesnerven der inneren Organe durchziehen den ganzen Körper und enden meistens in den Füßen, wo jedem Organ der entsprechende Bereich zugeordnet ist. Durch Massieren der entsprechenden Fußbereiche werden eine Stimulation der Blutzirkulation und eine Aktivierung der inneren Organe erzeugt. Dadurch werden viele körperliche Leiden gelindert, und es findet eine gesundheitliche Vorbeugung statt.

Kräuterstempel-Massage

In einen Stoffbeutel gewickelte Kräuter werden durch Dampf erhitzt. Am Ende einer Ganzkörpermassage wird der Körper mit diesen Kräuterbeuteln behandelt. Durch die Erwärmung werden die Poren der Haut geöffnet, und die Kräuterwirkstoffe können zu den Energiepunkten vordringen.